kann ich wieder was rauchen, nach angstzuständen und herzrasen?

  • 27. Januar 2015
  • 7
No Comments

tach miteinander,

Ich hätte da ne frage, die mich jetzt schon sehr lange beschäftigt und ich nicht weiss an wen ich mich wenden soll. Unswar habe ich ungefähr 1 jahr lang pausenlos durchgekifft, d.h jeden oder zweiten tag so um die 2-7 joints (am wochenende oder partys warns vll auch mal doppelt so viel). Also komm ich zur Sache, vor ungefähr 2 monaten hab ich nen ganz normalen joint geraucht mit meinen freunden(war ne grassorte die ich zuvor noch nie geraucht hatte), am anfang war alles cool wir haben gelacht und ich fühlte mich gut. Ich war schon lang nichtmehr so gut breit. Ne stunde später bin ich heim gelaufen und in der nähe von meiner haustüre stand ein  mc donalds mitarbeiter, der dort die toiletten putzt und mich zuvor schon oft beleidigt hat, da ich ihm kein trinkgeld gegeben habe. Als ich ihn dort dann sah, erschreckte ich mich sehr und ging natürlich sehr schnell in mein haus. Ich rannte hoch in meine wohnung, lag meine sachen ab alles ganz normal und setzte mich hin. Ich hatte komischerweise schreckliche angst und herzrasen, ich wusste nicht was das ist, also beschloss ich schlafen zu gehen. Im Bett wurde es dann schlimmer, ich hatte immernoch herzrasen und es kam so ein komisches gefühl hoch, ein gefühl das ich gar nicht kannte. Das herzrasen und die angstwurden nicht besser. Also rief ich nen guten freund an und erzählte ihm was los war. Er wohnt gleich um die ecke und wir liefen ne runde so 20 min, ich rauchte ein paar kippen und bin dann schliesslich wieder zurück zu mir gegangen. Es wurde immernoch nicht besser, es wurde schlimmer. Irgendwann war ich so am ende, ich lag auf dem sofa hatte herzrasen, die schlimmsten todesängste und hab am ganzen körper gezittert. Ich hab gedacht ich würde jeden moment sterben und heulte, ich zitterte und konnte mich nicht mehr richtig bewegen und stotterte. Mein stiefvater konnte mich dann etwas beruhigen. Nach 2 stunden beruhigte ich mich wieder, aber ich war psychisch einfach nur am sack und mein gehirn war matsch. Ich hatte die ganze zeit so ein komisches gefühl, am nächsten tag genauso. Am nächsten tag hab ich wieder nen joint geraucht und mir gings eigentlich ganz gut, dann hab ich am zweiten joint nochmal gezogen und ich bekam wieder herzrasen aber ich konnte mich relativ schnell  wieder beruhigen. Ich beschloss erstmal ne pause zu machen, das hab ich auch bis heute hab ich nix mehr geraucht (sind schon mehr als 2 monate). 3 tage nach dem vorfall bekam ich wieder sowas, aber diesmal nur herzrasen, ich hab auch gar nichts geraucht. Mittlerweile hatte ich dieses herzrasen und diese schreckliche todes angst schon mehr als 7 mal. Zweimal war es sogar so schlimm, dass ich hyperventiliert bin und keine luft mehr bekommen habe und meine hände und gelenke verkrampft sind. Einmal bin ich deswegen ins krankenhaus, weil ich nicht wusste was das ist und der arzt meinte es sei ne angststörung und es kommt vom gras, ich wurde also in die psychiatrie weiter geleitet. In der psychiatrie sagte man mir, es käme vom gras und man könne nichts machen und es geht vorrüber. Mittlerweile hab ich solche angstattacken und  herzrasen nicht mehr, sondern manchmal einfach so ein ekliges unwohles gefühl im bauch, innere unruhe. Ich habe auch bemerkt das ich platzangst in einer zu vollen strassenbahn habe. Ich weiss bis heute nicht wieso das kam, freunde meinen es sei gestrecktes gras gewesen, andere meinen weil ich mich damals so sehr vor dem typ erschreckt habe, jemand anders meint es kommt vom schulstress (ich mache zurzeit meinen realschulabschluss und hab bald meine prüfungen) und  wegen der angst vor der zukunft.

meine frage ist jetzt ob ich wieder was rauchen kann, ich habe ständig so lust darauf und denke jeden tag an gras, aber ich habe auch angst davor. Ich möchte sowas nicht nochmal kriegen, da das echt keine schöne erfahrung war. Ich würde nach meinem abschluss, den ich jetzt bald in 5 monaten habe, wieder was rauchen da ich keinen schulstress mehr habe und ich ich endlich ausklingen kann. Meint ihr das würde gehen? Ich habe auf einen schlag aufgehört und habe auch ne lange pause vom grünen gehabt..

 

Alter: 

16

Geschlecht: 

weiblich

Substanzen: 

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

 


No Comments