Equipment Anschaffung, fertiges Komplett-Set?

  • 27. Januar 2015
  • 4
No Comments

Hi Leute, ich überlege schon seit einiger Zeit selbst anzubauen. Jetzt ist die Zeit gekommen um es zu realisieren, idealerweise würde mir so ein Growbox-Komplettset am ehesten zusagen. Aus dem einfachen grund, schnell loslegen zu können und nicht in 1000baumärkte rennen und zeit zu investieren um etwas Marke Eigenbau dastehen zu haben. Ich hab genug platz in meiner Singlebude und verstecken muss ich es nur wenn sich Besuch nicht vermeiden lässt, daher ist die Auffälligkeit kein allzu großes Thema (im Notfall muss es irgendwie im Kleiderschrank versteckt werden… :mrgreen:), eher den Geruch komplett zu unterbinden. Ich habe hier und in anderen einschlägigen Foren auch schon viel dazu gelesen, bin aber für meine Verwendungszwecke nicht unbedingt weiter gekommen, daher habe ich ein paar Fragen an die Profis hier. Ich möchte nur für meinen Eigenbedarf ca.10gr/Monat anbauen, daher die erste Frage ob die Komplett-sets nicht zu überdimensioniert sind? Sind ja meist für viele Zöglinge ausgelegt. Mein Ziel wäre es pro pflanze ca.20gr rauszuholen, sollte als komplett grow-newbie realisierbar sein? D.h. ich müsste 6zöglinge/jahr a 20gr ertrag aufziehen um meinen aktuellen Jahresbedarf zu decken. Cleverer zu versuchen das in einem Abwasch zu erwirtschaften und die box nur 1mal im Jahr aufbauen, oder eher über das Jahr verteilt immer 2zöglinge, wegen Stromabrechnung…? Wäre sehr dankbar für Ideen und Tipps was an Sets zu meinen Zwecken passen würde? Achja Budget… so günstig wie möglich, so teuer wie nötig 😉 Bin von der informationsflut zu überwältigt um vernünftig durchzublicken.
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

 


No Comments