Problem beim Trocknen.

  • 14. August 2014
  • 4
No Comments

High peepz! Ich werde dieses Wochenende meine 2 Royal Dwarf und 1 Royal AK Auto platt machen. Normalerweise trockne ich immer im Heizungskeller. Da sind die Bedingungen eigentlich optimal. Leider hatten wir nen Rohrbruch und der Keller ist ziemlich feucht. ca.80% Rlf. Da drin will ich auf keinen fall trocknen. Schimmel wäre garantiert. Ich hätte die Möglichkeit die kleine Ernte auf dem Dachboden einer recht massiven Scheune zu trocknen. Das Dach ist halt nicht isoliert. Würde die Buds in einem Karton aufhängen und diesen mit Luftlöchern versehen bzw. den Deckel etwas geöffnet lassen. Leider ist das Wetter momentan eher suboptimal. Würde wegen der hohen RLF 2 Schalen mit viel Speisesalz in jeden Karton auf den Boden stellen. Grade Nachts bzw. früh Morgens ist es durch den Tau ja ziemlich feucht. Wieviel von der Feuchtigkeit kommt im inneren des Dachboden und Karton an? Am Tag scheint teilweise die Sonne. Der Dachboden ist dementsprechend schnell aufgeheizt. Nur Nachts wirds halt bis zu 12° Wie wahrscheinlich wäre ein Verlust der Ernte durch Schimmel? Kann man das machen?
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

  • cannabis karton zum trocknen mit luftlöchern
  • weed beim trocknen schimmelt
  • nijmegen weed problem
  • weed in scheune trocknen
  • cannabis in scheune trocknen

 


No Comments