Erster Grow: Samen spriessen nach 15 Tagen nicht, wuerde mich ueber Hilfe freuen

  • 23. November 2013
  • 4
No Comments

Hi ganz zusammen!

Habe jetzt schon laengere Zeit in diesem Forum gelesen und finde es veritabel toll z.B. viele Menschen es hier gibt die sich mit der Materie aufwaerts dem Laufenden und Spass am aufziehen ihrer Lieblingsplanze zu sich ziehen 🙂

Nun habe ich mich endlich selbst dazu entschieden kombinieren kleinen Grow-Versuch zu starten.
Das ganze findet in einem Kleiderschrank statt der mit weisser Overhead-Projektor-Folie ausgekleidet ist und ich habe eine 125w

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

zu Gunsten von Wachstum und eine 250w

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

zu Gunsten von die Bluete sorgsam und kombinieren 180m/h Rohrventilator zu Gunsten von Abluft.

Ich denke ich werde selbst noch kombinieren ausfuehrlicheren Grow-Report schreiben wenn ich die ersten Start-Probleme ueberwunden habe…

Und zwar verhalten sich meine Samen sehr komisch… meine Wenigkeit habe mit 4 Stueckchen angefangen (Northern Light, Fruit Spirit, Skunk#1, OG Kush von royalqueenseeds) und die Samen zu kurzer Recherche muehelos sofort in

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

gesteckt und ebendiese in so ein Mini-Gewaechshaus gepackt. Das Mini-Gewaechshaus habe ich dann zwecks Waerme schonmal in den Schrank unter eingeschalteter (weit zu oben gehaengter) Lampe gestellt (die Temperatur war dann laut Thermometer immer zwischen 21 und 26 Grad, meistens 24-25).

So, dies ganze war vor 15 Tagen… vor etwa 6 Tagen (Samen waren danach schon 9 Tage in den

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

ohne dass sich was geregt hat) habe ich es nicht mehr dulden koennen und vorsichtig in die

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

reingeschaut und siehe da, die Samen waren gekeimt, gewiss hatten sie erst eine sehr kleine (3-5mm) Wurzel ausgebildet. Nachdem ich die

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

so verunstaltet hatte und ihnen nicht mehr so recht traute habe ich sie danach aus den alten

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

herausgenommen und in neu angesetzte reingesteckt (jeweils beide Male immer so in 5mm Tiefe, danach so, dass ich noch ein klein wenig Torf-Erde via dies Loch gelegt habe). Ausserdem habe ich noch kombinieren weiteren 5ten (Critical) Samen mit der Wasserglas-Taschentuch Methode zum keimen gebracht (Wurzel kam zum Vorschein) und selbst vor 6 Tagen in kombinieren weiteren

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

gesteckt und ebendiese dann wieder im Mini-Gewaechshaus ab in den Schrank. Vor 3-4 Tagen habe ich dennoch angefangen 1 ml Wurzelbooster aufwaerts 1 L Wasser beim giessen hinzuzufuegen.

Gegossen habe ich ganz 1-2 Tage etwa kombinieren Wasserflaschen-Deckel voll pro

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

und moegliche Staunaesse die unter den

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

in der Schale des Gewaechshauses zum Vorschein kam vorsichtig mit einem Kuechentuch abgetrocknet. Die

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

sollen ja feucht und nicht nass sein, dies finde ich allgemein sehr schwer zu regulieren, wohl so dachte ich kaeme ich dem am naechsten. Habe ich vielleicht doch zu viel gegossen?

In jedem Fall sind jetzt z.B. gesagt 15 Tage um und die vor via einer Woche schon gekeimten Samen machen immer noch keine Anstalten ihren

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

aus den

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

zu strecken. meine Wenigkeit bin inzwischen irgendetwas verzweifelt weil ich selbst nicht nochmal anfangen will rumzugraben und moeglichen Schaden anzurichten…

moegliche Fehlerquellen habe ich mir ueberlegt:
– zu viel gegossen? (wie gesagt Staunaesse gab es keine!)
– Samen doch zu "tief" eingebuddelt? (habe von Leuten gehoert, die die Samen sogar oben rausgucken lassen)
– zu hell? (Lampe hat natuerlich zu Gunsten von viel Licht gesorgt, wohl dort sollte ja tatsaechlich nicht viel von in den

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

eindringen…)
– beim umstecken in neue

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

was zerstoert? (wie gesagt es waren nur kleine Wurzeln an den Samen, von denen selbst keine abgerissen ist oder sonstigen sichtbaren Schaden erlitten hat)
– Wurzelbooster vor 2-3 Tagen schlechte Idee? (kann ich mir kaum vorstellen unter 1ml aufwaerts 1L Wasser)

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

zuviel bewegt? (Habe sie zum giessen immer vorsichtig aus dem Gewaechshaus herausgenommen und manchmal mit einem Kuechentuch abgetupft)

Wie dem selbst sei, die Hauptfrage ist jetzt natuerlich, z.B. soll ich weiter vorgehen?

– Bin ich muehelos zu ungeduldig und sollte muehelos noch warten? meine Wenigkeit finde wohl 15 Tage ist schon eine lange Zeit, vor allem etwa eine Woche zu keimen immer noch kein Spross zu sehen, und dies unter 5 verschiedenen Samen.
– Soll ich die

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

vielleicht jetzt schon in Light-Mix Erde eintopfen und gucken was passiert?
– Samen nochmal ausgraben und in

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

umpflanzen?

Wo habe ich die hoechsten Entwicklungsmoeglichkeiten noch zu sichern was zu sichern ist? Ab wann kann ich davon zu Ende gehen dass die Samen hinueber sind und kombinieren neuen Versuch starten? (Wuerde gerne bald mit dem eigentlichen growen anfangen, damit ich naechsten Fruehling zu den Ferien damit fertig bin!)

So hoffe ich habe nicht zuviel gebrabbelt, wohl so ist dies halt wenn man irgendetwas zum ersten mal macht 🙂

Vielleicht koennt ihr mir ja weiterhelfen!

Kann selbst gerne noch Bilder zu dem Setup hochladen
Via (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

  • mini gewaechshaus canabıs

 


No Comments