Die Zweitel! 100 Watt CDM! Div. AutomaticaZz (T. Diffrnt,Pndora,P. Express,D. Ryder)

17. Januar 2013 at 11:20

grower.ch

Hallo OPCler,

Ich moechte hier schonmal meinen Zweiten Grow Bericht vorstellen! (bevor es richtig los geht)

Ich starte jetzt schon mit dem Report weil ich noch manche Fragen habe die ich vorher gerne beantwortet nach sich ziehen wuerde :)

Das Vorhaben und dies was schon dort ist:

Also die Klanggeber wird die selbe bleiben, welche die (jetzigen) Babys zurzeit noch geniessen! ( http://www.opencannabis.net/forum/lo…chtigkeit.html )


Masse(BxTxH):
70x80x120 (minus 2 cm styroopor).

Zuluft:
werden weiterhin 2 PC luefter (4 V Paralell Schaltung) regeln ggf. spaeter Leistungssaerkere!

Abluft:
wird anfangs selbst der PC abluefter (12V, 1A) regeln der wohl spaetestens beim Blueh leuchtmittel eretzt wird!

Duenger: Immernoch die Hesi Reihe! Villeicht wird noch auf Wurzel Complex ergaenzt! Ist der Sinnvoll?

Keimung: Die Keimung wird wie letztes mal in Feuchten Tuechern zwischen zwei Tellern erfolgen.

Anzuht:
Die Anzucht wird im Jiffy Stadium wahrscheinlich in einem mini Glashaus (die Dinger ausm Baumakrt) erfolgen.
Danach kommen sie in kombinieren Topf villeicht die alten 2,5 Liter Poette zu Gunsten von den Anfang der Vegiphase. Oder direkt in den Endtopf?
Beleuchtet wird hier (wahrscheinlich) nur mit 6500er Esl (da die Vegi Sowieso sehr kurz ist)

Bluete (Beginn): Die erste Woche wird wahrscheinlich mit ESL (Mix aus 6500er 2700er ggf. 4000er) beleuchtet um kombinieren zu starken Stretch zu vermeiden
(und weniger Stress zu Gunsten von die Pflanzen)

Samen: Die Bestellung ist schon raus und wird bearbeitet (bei der Wahl).
Also wenn alles klappt werden zum Keimen Gelegt:
1x Diesel Ryder Jointdocktor
1x Pineapple Express Barneys Farm
1x Think Diffrent Dutch Passion
1x Pandora Paradise Seeds


Sonstiger Schnickschnack:
Thermo-Hygrometer gibt es natuerlich selbst noch, sowie ein 30x Mikroskop, n Paar Zeitschallt Uhren etc.

Nun zu den Unklarheiten und Fragen:

1.) Leuchtmittel: Als Leuchtmittel habe ich mich zu Gunsten von die Osram Powerball 100 Watt E40 ( (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) ) mit Hammerschlagreflektor entschieden!

Wollte hier wohl von euch noch wenn schon wer erfahrung gemacht hat mal zu wundern ob dies ne gute, schlechte, akzeptable ;) entscheidung sei?
(bei Bumpy Tuts die 70er CDM ja auch)

VSG:
meine Wenigkeit bin leider kein Elektriker und viel mehr qua Esl und PC Luefter habe ich selbst nicht verkabelt und daher nicht wirklich ahnung von den
Vorschaltgeraeten.

Daher meine Frage ob dieses VSG ((nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) ) sich zu Gunsten von meine Lampe eignet?

Bei Osram steht zwar dies es mit der Powerball Kompatibel sei allerding mit G 12 Steckdose macht dies n Unterschied?

2.) Toepfe: Da ich wieder auf Humus ziehen moechte und diesmal irgendetwas groessere Baeume nach sich ziehen moechte wuerde ich gerne mehr platz zu Gunsten von die Wurzeln Schaffen (Die
Amis packen ihre Automatiks immer in 30 Liter toepfe und Ernten dann dort ihre 150 Gramm draus), mit so viel rechne ich natuerlich nicht wohl ich
moechte schon irgendetwas mehr qua unter dem Jetzigen Durchlauf erhalten damit sich die Investitionen selbst Lohnen.
Daher die erste Frage unter meinem Spielfeld (70×80) 6 Pflanzen oder 4?

Und habt ihr irgendein Besonderes Topfmodel dies ich mir empfehlenn koennt, sich selten bezahlbar macht zu Gunsten von hoehen wuchs? (Airpots?, Root Pouches? Runder oder Eckiger Topf?)?

So dies sollte es erstmal gewesen sein Bestimmt taucht spaeter nochmal eine Frage meiner Seits auf.

Fuer Antworten (zu meinen Fragen) bin ich natuerlich sehr Dankbar.

Ansonsten hoert ihr ab und an von mir wenn es irgendetwas neues gibt.

Ueber Feedback und zusaetzliche Anregungen freue ich mich natuerlich auch!

ryder

Via (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

osram powerball osram powerball in der mikroskopie cdm 70 hanfanbau