Wietpass abgeschafft

  • 9. November 2012
  • 4
No Comments

Wietpass abgeschafft 05.11.12

Wietpas, Weed Reisepass oder Wietpass – wie man ihn selbst nennt, er ist in Koenigreich der Niederlande nun endlich ein totes Stueck Buerokratie. Die Plaene, eben jenen Reisepass einzufuehren, um die Abgabe von Cannabis via die Coffieshops zu reglementieren, sind soeben auf Eiscreme gelegt, oder besser: gleich gesamt begraben worden. Dennoch locker sich die Position nicht wirklich, denn dies Kind hat lediglich kombinieren anderen Namen bekommen. An der Situation aendert sich zunaechst nichts. Denn selbst ohne Wietpas sollen kuenftig dessen ungeachtet ausschliesslich niederlaendische Staatsangehoerige in die Shops kommen – Touristen sollen zu wie vor ausgesperrt bleiben. Jedoch spricht man in Koenigreich der Niederlande von der Moeglichkeit, der lokalen Anpassung dieser Regelung. Amsterdams Buergermeister, Sozialdemokrat Eberhard van der Laan, kuendigte an, dass in seiner Stadt selbst in Zukunft Touristen Eintritt in die begehrten Coffieshops erhalten werden. Hollands Justizminister hingegen erklaerte, er habe diese Vorgehensweise van der Laan nicht gestattet. Der Kampf geht weiter. Wer weitere Infos zu diesem brisanten Themenbereich lesen mag, der sollte sich die Seite (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich) und die Webseiten des Deutschen Hanfverbands (DHV) zu Gemuete fuehren: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Quelle: cannabis.info
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Wietpass adieu – Regelungen weiter unklar 30.10.12

Es ist ein chaotisches Hin- und Her. Koenigreich der Niederlande fuehrt den Wietpas ein, Koenigreich der Niederlande schafft ihn ab. Koenigreich der Niederlande will nur noch Niederlaender in Coffeeshops lassen, die Betreiber stimmen dem jedoch nicht zu. Der Labyrinth ist geradezu perfekt. Gestern dann eine neue Meldung: "Weedpass cancelled" – zu Deutsch: Die Politik verabschiedet sich vom Wietpas – und will dessen ungeachtet an der damit verbundenen Clubregelung festhalten, jedoch auf andere Gattung und Weise. Nach wie vor sollen nur Hollaender in die Coffeeshops reinduerfen, nur die Reglements sollen differenter Natur sein: kein Wietpas mehr, dafuer gilt nun der niederlaendische Reisepass bzw. eine Aufenthaltserlaubnis plus Meldeauszug.
Wer sich als deutschsprachiger Hanffreund genauestens mit dem Wietpas befassen moechte, wer immer die neuesten Infos und Kommentare zum Themenbereich ins Bungalow geliefert bekommen moechte, der sei auf dies entsprechende Portal hingewiesen, dies sich mit genau diesem Themenbereich intensiv beschaeftigt: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Quelle: cannabis.info
(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Via (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

  • hanfsamen roermond
  • wietpas roermond november 2012
  • holland wietpas abgeschafft
  • zeeland+wietpas
  • wietpas wie geht es weiter
  • wietpass nijmegen
  • städte ohne wietpass holland
  • skunk roermond wietpas
  • wo brauche ich keinen wietpass
  • wietpas kerkrade

 


No Comments