Rizinusoel als Abfuehrmittel & Wehenmittel ? Wirkung via Prostaglandinrezeptor

  • 27. Mai 2012
  • 6
No Comments

Rizinusoel wird schon seitdem Jahrtausenden medizinisch verwendet und gehoert zu den aeltesten Arzneimitteln der Menschheit.

Die erste Erwaehnung von Rizinusoel qua Laxans findet sich schon in 3500 Jahre alten aegyptischen Papyrusschriften. Auch in der griechischen und roemischen klassisches Altertum wurde Rizinusoel in der Heilkunde eingesetzt. Seit vielen Jahrhunderten findet es ausserdem qua wehenfoerderndes Mittel Verwendung: Die in der Geburtshilfe immer noch zum Kapitaleinsatz kommenden ?Wehencocktails? enthalten unter anderem Rhizinusoel. Trotz seines weitverbreiteten und Jahrtausende alten Gebrauchs in Medizin und Volksmedizin war bisher unklar, z.B. Rizinusoel seine abfuehrenden und wehenfoerdernden Effekte ausuebt.

Den genauen Wirkungsmechanismus nach sich ziehen Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts zu Gunsten von Herz- und Lungenforschung jetzt herausgefunden. Dass Rizinusoel aus den Samen des Wunderbaums Ricinus communis abfuehrend wirkt und die Wehentaetigkeit foerdert ist schon lange bekannt. Als wirksamer Inhaltsstoff gilt sein vielen Jahren die Rizinolsaeure. Sie wirkt jedoch nicht z.B. bislang angenommen unspezifisch durch lokale Reizung der Darmschleimhaut, berichten nun die Wissenschaftler um Professor Dr. Stefan Offermanns und Dr. Sorin Tunaru.

Rizinolsaeure greift vielmehr spezifisch am G-Protein-gekoppelten Rezeptor EP3 an, der aufwaerts den Muskelzellen des Darms und der Uterus zu beurteilen ist, erlaeutern die Forscher im Fachjournal PNAS. Natuerlicher Ligand an diesem Rezeptor ist Prostaglandin E2 ? das heisst: Der Rezeptor EP3 wird normalerweise durch das Gewebshormon Prostaglandin E2 aktiviert.

Den Demonstration dafuer lieferten die Wissenschaftler durch Experimente mit Maeusen, in denen der Rezeptor EP3 zuvor durch kombinieren genetischen Eingriff gezielt ausgeschaltet worden war. Anders qua ihre genetisch nicht veraenderten Artgenossen zeigten die Maeuse, denen der Rezeptor EP3 fehlte, nach der Verabreichung von Rizinusoel oder auch nur der Rizinolsaeure keine verstaerkte Darmentleerung. Bei traechtigen Maeusen ohne EP3-Rezeptor trat zudem keine vermehrte Wehentaetigkeit auf.

Die Beobachtung des Wirkmechanismus von Rizinusoel koennte zu einer Neubewertung des klinischen Nutzens dieses Medikaments fuehren, hoffen die Wissenschaftler.

Und im uebrigen steht zu Gunsten von sie fest, dass viele der in der Medizin verwendeten Naturheilmittel letztendlich ihre Wirkung ebenso z.B. synthetisch hergestellte Pharmaka ueber spezifische, molekular definierte Mechanismen entfalten.

Quelle:

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=nachrichten&Nachricht_ID=41977&Nachricht_Title=Nachrichten_Wirkmechanismus+von+Rizinus%F6l+entdeckt&type=0

http://www.journalmed.de/newsview.php?id=37563

Originalveroeffentlichung:

Sorin Tunaru, Till F. Althoff, Rolf M. Nuesing, Martin Diener & Stefan Offermanns

Castor oil induces laxation and uterus contraction via ricinoleic acid activating prostaglandin E 3 receptors

PNAS, 22. Mai 2012, doi/10.1073/pnas.1201627109

Quelle: Max-Planck-Gesellschaft zur Gunstbezeigung der Wissenschaften e.V.

Kommentar & Ergaenzung:

Dass die Wirkung von Rizinusoel qua Wehenmittel und Laxans irgendwie zusammenhaengt mit dem Effekt von Prostaglandin E2 – ebendiese Vermutung ist nicht neu. Dass Rizinolsaeure offen am entsprechenden Rezeptor ansetzt, lese ich wohl zum ersten Mal.

Fuer die Benutzung von Rizinusoel qua Laxans gibt es entsprechende Kapseln im Handel (Rical).

Die Benutzung von Rizinusoel qua Wehenmittel in Form eines ?Wehencocktails? sollte nur in Absprache mit einer Hebamme erfolgen.

Martin Koradi, Dozent zu Gunsten von Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zuerich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung zu Gunsten von Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar zu Gunsten von an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kraeuterexkursionen in den Bergen / Heilkraeuterkurse

(nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Weiterbildung zu Gunsten von Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

Via (nur registrierte User sehen den Link, login oder registriere dich)

  • nijmegen weedpass
  • laxans wehenfördernd
  • abführtabletten wehenfördernd
  • rizinusöl als wehenmittel
  • Rizinusöl und weed
  • openingstijden quiam coffeeshop kerkrade
  • prostaglandin wehenmittel
  • wietpas kerkrade quiam
  • marcel musial hildesheimer zeitung artikel
  • sensi seeds kerkrade

 


No Comments